Willkommen in Werder
0 30/6 92 02 10 55

Immer Ärger mit dem Bass: Harter Rock und zarte Stimme

0172/2993876 0172-2993876 01722993876
Musiker
Andreas Naumann
Telefon:01 72/2 99 38 76

Proberaum als Liebesnest

Stand: Juni 2021

Musik verbindet: Während sich manch ein späteres Paar beim Schunkeln näherkommt, passierte es zwei Werderanern beim Singen!

„Ich war mit meiner Rockband im Proberaum, wo gerade ein Singekreis übte“, erinnert sich Andreas Naumann. Er war damals 19 Jahre, sie gerade zarte 18. Der Funke sprang sofort über. Seit dieser einschneidenden Begegnung sind er und Else Naumann ein Paar.

Besondere Stimme
Während sie beruflich gemeinsame Wege als Computer-Fachleute gingen, fanden sie musikalisch allerdings nur begrenzte Zeit zusammen: „Sie war kurze Zeit Sängerin in meiner ‚Gruppe Plus‘. Allerdings hat sie eine zart-nuancierte Solostimme, was weniger zu harter Rockmusik passt“, schätzt Naumann, der jetzt Schlagzeuger und Organisator der Band „Simply Clever“ ist, seine Frau ein. Deshalb ist sie nun weniger im „Rockkeller“ des Einfamilienhauses bei den wöchentlichen Proben der „Altrocker“ zu hören, sondern leiht dem „Gemischten Chor Glindow“ ihre Stimme.

Mit den Puhdys gestartet
Für Andreas Naumann ist Rockmusik Lebenselixier, die den heute 69-Jährigen durch die Jahre begleitete. Schließlich wäre er schon zu Jugendzeiten beinahe ein „Star“ geworden: „Unsere Band ‚Gruppe Plus‘ konnte sich musikalisch mit den ‚Puhdys‘, die damals ebenfalls begannen, durchaus messen. Allerdings hatten wir keine so guten Westkontakte und damit weniger technische Möglichkeiten“, rechtfertigt er, warum es mit seiner Band damals doch nichts wurde. „Als Studenten fehlten uns außerdem entsprechende finanzielle Mittel“, ergänzt er.

Bunker als Proberaum
Umso begeisterter setzt er sich nun für „Simply Clever“ ein. Um lautstark proben zu können, ohne dass die Nachbarn gestört werden, hat er einen bunkerartigen Anbau an seinen Keller gemacht: „Wir haben die Wände und die Decke so massiv gebaut, dass sie besonders schalldicht sind“, überrascht er.
„Simply Clever“ kann mittlerweile auf sieben Jahre Bandgeschichte zurückblicken. Mit Kathleen Weidner konnten die Musiker eine junge attraktive Sängerin gewinnen. Sie bedient zugleich das Keyboard. Gitarrist Arndt Uhland gilt als „musikalischer Direktor“ der Band. Sorgenkind ist der Bass. „Hier haben wir leider immer wieder einen Wechsel“, bedauert Andreas Naumann.
„Notfalls springt Elisa Arndt, die Tochter unseres Gitarristen ein. Wir sind also immer spielfähig“, versichert Schlagzeuger Andreas Naumann.

Überregionale Auftritte
Die Band sorgt dafür, dass der Ruf von Werder hinaus in die Region getragen wird: „Wir sind jedes Jahr auf dem Silberberg-Festival. Das ist eine mehrtägige Open-Air-Veranstaltung in der Nähe von Bad Saarow“, ist Naumann zu Recht sichtlich stolz. „In Werder waren wir beim Baumblütenfest im Rahmen des Werder-Tags auf der großen Bühne zu erleben. Leider wurden unsere weiteren Bewerbungen nicht berücksichtigt, weil die Veranstalter wohl nur Profis wollten. Dabei waren von denen nicht immer alle besser als wir“, so Naumann. Mal sehen, ob dies mit der Neuausrichtung der „Baumblüte“ besser wird! Bis dahin will „Simply Clever“ zeigen, dass sie noch cleverer sein können, dann vielleicht sogar mit neuen eigenen Liedern.

Erstellt: 2021