Willkommen in Werder
0 30/6 92 02 10 52 ← Zurückgehen

In der Landbäckerei Kirstein erhält man neben hausgemachten Broten und Brötchen auch ein täglich frisches Angebot an Kuchen und Torten.

03327/570505 03327-570505 03327570505
Bäckerei Kirstein; Torstraße
Lutz Kirstein
Adresse:Torstraße 9
14542 Werder
Telefon:0 33 27/57 05 05
Website:www.baeckerei-kirstein.de

Tradition und Innovation

Stand: Juli 2020

Fast täglich hört man, dass wir mehr Ballaststoffe zu uns nehmen sollen. Die Traditionsbäckerei Lutz Kirstein hat sich schon längst darauf eingestellt.

„Körnerbrote kommen ohne Mehl und Hefe aus und bleiben abwechslungsreich“, verblüfft Lutz Kirstein.
Der Bäcker- und Konditormeister ist spezialisiert auf besondere Brote und Back­waren. Sie werden nach hauseigenem Reinheitsgebot ohne Zusatzstoffe sowie nach traditionellen vererbten Rezepturen hergestellt. Neben selbstgezüchtetem Sauerteig verwendet er Urgetreidesorten wie Dinkel, Emmer oder Waldstaudenroggen.
So entstehen Mischbrote und Gebäck aus Sauerteig, Vollkornbrote oder Biofrisch­flocken-Vollkorn.
Die eiweißhaltigen Brote mit Linden werden beispiels­weise von Fans vegetarischer Lebensweise sehr geschätzt.

Torten für Feste und Feiern
Weithin bekannt sind die einfallsreichen Torten-Kreationen des Konditormeisters.
Seine mehrstöckigen Festtagskreationen sind sehr beliebt. Sie werden immer pünktlich zum jeweiligen Anlass geliefert. Beim Kuchen sind Apfel-, Pflaumen-, Kirsch- oder Rhabarberhefekuchen sehr gefragt.
In der Filiale Berliner Straße kann man alles gemütlich im integrierten Café mit Frühstücksbereich genießen.

Backtradition seit 1878
Lutz Kirstein führt sein Familienunternehmen in fünfter Generation.
Die Landbäckerei wurde 1878 in Rädel gegründet und bietet die beliebten und vielfach ausgezeichneten Backwaren in der Region an. Der Meisterbetrieb des Back- und Konditorhandwerks gibt sein Wissen und seine Erfahrung gern an künftige Konditoren und Bäckereiverkäufer weiter. Bewerbungen um eine Ausbildung sind bei Lutz Kirstein stets willkommen.

search_engine_year:2020